Ziel der Bachblüten ist es, negative Gefühle in positive Grundhaltungen umzuwandeln.

Ute Hanselmann

Bachblüten & Beratung

“Was wir Intuition nennen, ist nichts mehr und nichts weniger als die Fähigkeit, natürlich zu sein und den eigenen Bedürfnissen uneingeschränkt Folge zu leisten – so wie ein glückliches und gesundes Kind weder das Glück anderer stört noch diesen gestattet, sein eigenes Glück zu stören, sondern sich ausschließlich auf sich selbst verläßt.” – Dr. Edward Bach

Ich bin Ute Hanselmann und ich möchte Sie auf Ihrem Weg begleiten und unterstützen. Hierbei ist es mir wichtig, Ihnen nicht meinen Weg und meine Ideen aufzuzeigen, sondern mit Ihnen Ihren Weg und sich selbst zu entdecken. Mit Bachblüten und der Philosophie von Dr. Edward Bach sind neue Denkansätze möglich, die einen Weg zum positiven Umgang mit der Welt und sich selbst ermöglichen. Denn um ein erfülltes und freudvolles Leben zu genießen, ist es “nur” erforderlich, unseren eigenen Instinkten und Intuitionen zu folgen. 

Ganzheitlichkeit

Leichtigkeit finden im Schweren

Man sucht die Leichtigkeit und wird sich der Schwere bewusst. In der Tiefe entdeckt man die Leichtigkeit. In der Dunkelheit das Licht. Im Schmerz die Liebe. In der Sanftheit die Kraft.

Für Ihre Vitalität

Das ist was ich tue

Vor der eigentlichen Beratung findet stets ein Erstgespräch per Telefon statt. Gerne beantworte ich darin auch all Ihre Fragen.

“Bachblüten”

Ich bin zertifizierte Bachblütenberaterin (BFRP) und arbeite nach deren “Code of Practise”.

The Bach Center

“Systemische Aufstellung”

Systemische Beratung auch mittels Systembrett (mit zertifizierter Ausbildung)

Systembrett

“Beratung & Begleitung”

Ich begleite und unterstütze. Gehen und wählen dürfen Sie Ihren Weg dennoch selbst.

Selbstbestimmt

Mit viel Verständnis

Bachblüten im Prozess

“Mögen wir im Herzen immer Freude und Dankbarkeit dafür haben, dass der große Schöpfer aller Dinge in seiner Liebe für uns in die Felder die Kräuter für unsere Gesundheit gegeben hat.” Dr. Edward Bach

“Das Krankenhaus der Zukunft, dieses Allerheiligste des Friedens, der Hoffnung und der Freude, ist jetzt in uns, wenn wir uns nur entscheiden, es zu “entdecken”. Wenn man darüber nachdenkt, kommt man zu einem überraschenden Schluß: das Krankenhaus und der Arzt und der Patient, die Dr. Bach beschreibt, sind ein und dasselbe. Sie befinden sich in jedem einzelnen von uns. Das Krankenhaus ist nicht ein Gebäude irgendwo, sondern eine Geisteshaltung in uns, ein Winkel der Seele. Der Arzt der Zukunft und der ermächtigte Patient sind Du und ich, wir helfen uns selbst und uns gegenseitig mit diesen Mitteln.” Dr. Edward Bach